Zum Hauptinhalt springen

Moderne Zahnheilkunde

Das vollumfassende Leistungsspektrum unserer Zahnarztpraxis

Auch wenn wir unsere Arbeit als Zahnärzte und das oft filigrane Handwerk der Zahnmedizin lieben, die größte Freude bereiten uns Patienten, bei denen wir niemals einen Bohrer zur Hand nehmen müssen.

Uns geht es darum, Sie beim Erhalt Ihrer Mundgesundheit zu begleiten und zu unterstützen. Beginnend mit dem ersten Milchzahn bis ins hohe Alter entwickeln wir für jeden unserer Patienten ein individuelles Prophylaxekonzept.

Denn wir wissen:
Zähne müssen keine Löcher bekommen und Zähne müssen auch nicht verloren gehen.

Da in unserem Leben leider nicht immer alles so läuft, wie man es sich wünscht und unsere Zähne so einiges aushalten müssen, ist es wichtig einen Behandlungsbedarf frühzeitig zu erkennen. Mit unserem Recall Service sorgen wir für ein individuell auf Ihr persönliches Risiko abgestimmtes Wiedersehen in unserer Zahnarztpraxis. Unser Ziel ist es, Probleme bereits in der Entstehung zu erkennen und zu therapieren.

Natürlich können aus unterschiedlichsten Gründen wie z.B. einem Zahnunfall die Zahnsubstanz oder ganze Zähne verloren gehen. Sollte dies der Fall sein, stehen wir als Zahnärzte Ihnen mit den modernsten Diagnostik- und Therapieverfahren zur Seite. Diese ermöglichen uns oft verloren geglaubte Zähne zu erhalten. Es gibt nichts Besseres, als unsere natürlichen Zähne, daher ist eines unserer Prinzipien:

Zahnerhaltung geht vor Zahnersatz.

Manchmal kommen wir aber nicht umhin, Zähne ersetzen zu müssen. Von der Einzelkrone bis zum implantatgetragenen Zahnersatz decken wir das komplette Spektrum ab. In vielen Situationen ist es sogar möglich, Sie in einer Sitzung ohne lästige Abdrücke mit Kronen und Brücken zu versorgen. Dank digitaler Techniken sind wir heute imstande, hochästhetische keramische Restaurationen direkt in unserer Zahnarztpraxis zu fertigen und Ihnen innerhalb kürzester Zeit wieder zu Ihrem strahlenden Lächeln zu verhelfen.

Bei Themen, wie der Kieferorthopädie, oder einigen wenigen chirurgischen Ausnahmen arbeiten wir in engem Austausch mit hervorragenden, spezialisierten Fachzahnärzten zusammen. Unsere Partner werden von uns auf Ihren Fall vorbereitet, sodass Sie auch dort optimal betreut werden.

Individuelle Therapieplanung
Jede Behandlungstherapie wird individuell geplant. In komplexen Fällen besprechen und planen wir Ihren persönlichen Fall im Team mit den mit uns zusammen arbeitenden Zahntechnikern. Das jeweilige Behandlungskonzept entwickeln wir dann gemeinsam mit Ihnen - angepasst an Ihre jeweilige Lebenssituation und Wünsche.

Astreine Zähne?

na klar!

Zahnerhaltung

Bild: Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

In unserem Behandlungskonzept nimmt die PZR eine besonders wichtige Stellung ein. Unser oberstes Ziel ist die Gesunderhaltung Ihrer Zähne. Eine optimale Mundhygiene ist hierfür die Basis. Mit der PZR unterstützen wir Sie bei der häuslichen Zahnpflege. Auch wenn Sie Ihre Zähne gut pflegen, gibt es immer Bereiche, die Sie nicht erreichen. Zahnfleischentzündung, Karies und Mundgeruch können die Folge sein. Bei der PZR reinigen und pflegen wir insbesondere die schwer zugänglichen Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen. Ebenfalls werden die Zahnoberflächen poliert, von unschönen Verfärbungen befreit und mit einem Schutzlack imprägniert. Gerne trainieren wir mit Ihnen Mundhygienetechniken und klären möglicherweise zahnschädigende Ernährungsgewohnheiten ab. Die Erfahrung in unserer Zahnarztpraxis zeigt: Patienten, die regelmäßig eine PZR erhalten leiden deutlich seltener unter Zahnfleischerkrankungen und Karies. 

Bild: Parodontologie

Parodontologie

Häufig zeigt sich im mittleren bis fortgeschrittenen Lebensalter ein Abbau des Zahnhalteapparates anhand von tieferen Zahnfleischtaschen und ggf. Zahnlockerungen. Dies ist neben Fehlbelastung zumeist auf eine chronische Zahnfleischentzündung zurückzuführen. Wird in diesem Stadium nichts unternommen, kann es zum Zahnverlust kommen und ein regelmäßiger Besuch beim Zahnarzt wird unausweichlich. Eine ausführliche Diagnostik ist hier entscheidend für einen Therapieerfolg. Die Behandlung der Zahnfleischtaschen verläuft ähnlich wie bei der PZR - in aller Regel aber unter örtlicher Betäubung und zumeist über mehrere Sitzungen. Gegebenenfalls müssen auch Zähne durch Einschleifmaßnahmen entlastet oder auch insuffizienter Zahnersatz erneuert werden. Für den anhaltenden Erfolg dieser Therapie ist die Mitarbeit des Patienten unabdingbar. Gute Mundhygiene und regelmäßige PZR sind dafür die Voraussetzungen. Hier bedarf es eines gewissen Durchhaltevermögens. Gerne unterstützt das Team unserer Zahnarztpraxis Sie in allen Phasen.

Blick in den Mund eines Kindes in der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen

Füllungstherapie

Modernste Füllungsmaterialien erlauben uns, Ihre Zähne dauerhaft und ästhetisch anspruchsvoll zu restaurieren. Im Gegensatz zur überholten Amalgamfüllung wird das zahnfarbene Komposit-Füllungsmaterial mit dem Zahn verklebt, was uns eine substanzschonende Bearbeitung des Zahnes ermöglicht. Empfindliche Strukturen können stabil erhalten und andernfalls nötige Überkronungen häufig vermieden werden. Unabhängig von der Diskussion um Quecksilber im Amalgam verzichten wir auf dessen Anwendung in unserer Zahnarztpraxis, denn wir sind davon überzeugt, Ihre Zähne qualitativ hochwertig und optisch schöner versorgen zu können.

Maschinelle Wurzelkanal- behandlung

Zahnschmerzen werden häufig durch einen entzündeten oder abgestorbenen Nerv im Zahn verursacht. Leider ist bis heute die einzige erfolgversprechende Therapie die Wurzelkanalbehandlung. Hierbei werden Nervkanäle im Zahn aufbereitet, gereinigt, desinfiziert und anschließend bakteriendicht versiegelt. Eine sehr aufwändige Prozedur, die bis vor wenigen Jahren den Zahnarztbesuch oftmals zu einer langwierigen Tortur hat werden lassen. Mit der maschinellen Wurzelkanalaufbereitung hat sich das geändert. Hochflexible rotierende Instrumente ermöglichen eine schnelle und schonende Bearbeitung des Wurzelkanalsystems, wobei unter Anwendung der elektronischen Längenmessung (ELM) eine präzise Entfernung des entzündeten Gewebes und somit eine schnelle Schmerzbefreiung möglich ist. Die ELM erlaubt es uns auch, die Anzahl andernfalls notwendiger Röntgenaufnahmen zu minimieren und die Strahlenbelastung unserer Patienten zu reduzieren.

Laser

Die antimikrobielle photodynamische Therapie (APT) mit dem Helbo-Laser ermöglicht uns bakteriell verursachte Entzündungen in der Mundhöhle schmerzlos zu therapieren. Er kommt in unserer Zahnarztpraxis bei Wurzelkanalbehandlungen, Wundheilungsstörungen und in Parodontitistherapie zum Einsatz.

Kinderzahnheilkunde

Die meisten Patienten mit Angst vor dem Zahnarzt hatten in ihrer Kindheit schlechte Erfahrungen beim Zahnarztbesuch. Dies zu vermeiden sehen wir als eine außerordentlich wichtige Aufgabe in unserer Zahnarztpraxis an. Gerne begleiten wir bereits werdende Eltern und freuen uns, wenn Sie Ihre Kinder vom ersten Zahn an regelmäßig zu uns mitbringen. Im Idealfall erleben Kinder so bereits frühzeitig, dass es normal ist, sich beim Zahnarzt auf diesen besonderen Stuhl zu setzen und ihn sich in den Mund schauen zu lassen. Sollte irgendwann eine Behandlung nötig sein, kennen sich Ihre Kinder bereits bei uns aus und haben Vertrauen zu uns gewonnen. Sie werden sehen, ein kleines Loch im Zahn muss nicht im Zahnarztdrama enden. Aber soweit soll es gar nicht erst kommen. Vom Gesetzgeber ist erwünscht, dass Kinder bis zum 18. Lebensjahr zweimal jährlich zum Zahnarzt gehen. Das halten wir für sinnvoll, denn bereits in Kindheit und Jugend entscheidet sich, ob man mit gesunden Zähnen bis ins hohe Lebensalter kommt, oder ob man ein Leben lang viel Zeit beim Zahnarzt verbringt.

Lachendes Mädchen im Zahnarztstuhl in der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen

Individualprophylaxe bei Kindern

Neben den oben genannten Vorgaben entwickeln wir in unserer Zahnarztpraxis mit jedem Kind in Abhängigkeit vom Kariesrisiko ein altersgerechtes Vorsorgeprogramm. Dies geschieht bei kleineren Kindern unter Einbeziehung der Eltern, bei Jugendlichen fördern wir die Motivation und das Bewusstsein gegenüber der eigenen Gesundheit. Mundhygiene und Ernährung sind die beiden entscheidenden Faktoren auf dem Weg zu einem zahngesunden Leben. Im Rahmen der Individualprophylaxe lernen Kinder, altersgerecht ihre Zähne zu pflegen. Durch Anfärben der Zähne können wir auf mögliche Schwachstellen beim Putzen hinweisen und zu einer Steigerung bei der häuslichen Pflege motivieren. Da Karies häufig in den Zahnzwischenräumen entsteht, trainieren wir bereits mit Kindern im Wechselgebissalter den Gebrauch von Zahnseide. Nach einer umfangreichen Reinigung der Zähne werden diese poliert und abschließend noch mit einem Fluoridlack zur Verbesserung der Kariesresistenz überzogen.

Kind im Zahnarztstuhl bei der Behandlung in der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen

Fissuren- versiegelung

Die Versiegelung der tiefen Grübchen (Fissuren) auf den Kauflächen der bleibenden großen Backenzähne ist ein probates Mittel gegen Fissurenkaries. Bei Kindern mit höherem Kariesrisiko ist es sinnvoll, diese Grübchen nach einer intensiven Reinigung mit einem dünnfließenden Kunststoff zu versiegeln, um frühzeitig größeren Schaden abzuwenden. Eine generelle Versiegelung der bleibenden Backenzähne bei Kindern lehnen wir jedoch ab. Mit unserer Kinder- und Jugendprophylaxe zielen wir darauf ab, junge Menschen frühzeitig zu einer guten Mundhygiene und zahngesunder Ernährung zu motivieren. Dies gelingt uns meist und wir freuen uns über immer mehr Jugendliche mit einem kariesfreien Gebiss. Eine Versiegelung ist immer ein Eingriff am Zahn und kann unter Umständen auch mit der Zeit undicht werden. Hier könnte im Verborgenen eine Karies entstehen, die es ohne Versiegelung vermutlich nicht gegeben hätte. Das wollen wir als Zahnärzte natürlich vermeiden.

Blick in den Mund eines Kindes in der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen

Füllungstherapie

Es lässt sich nicht immer verhindern, dass Kinder Löcher in den Zähnen bekommen und wir den Bohrer in die Hand nehmen müssen. Je nach Alter kann das für Ihr Kind schwer zu verstehen sein und die Bereitschaft zur Kooperation ist nicht immer gegeben. Hier ist es besonders wichtig, Ihrem Kind mit Ruhe und Einfühlungsvermögen Sicherheit zu geben - das gelingt uns fast immer. Sollte uns das einmal nicht gelingen, dann besteht die Möglichkeit der Füllungstherapie in Narkose. Diese seltene Behandlung führen wir nicht in unserer Zahnarztpraxis durch, da hierfür eine spezielle Ausrüstung und neben einem Zahnarzt auch ein Narkosearzt benötigt werden. In dieser Situation würden wir Ihr Kind an eine nahegelegene Praxis überweisen.

Zahnästhetik

Bild des Effekts eines Zahnbleachings der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen

Bleaching

Sind Sie unzufrieden mit Ihrer Zahnfarbe? Je nach Situation lassen sich einzelne Zähne oder ganze Kiefer in Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt kosmetisch aufhellen. Beim internen Bleichen lassen
sich wurzelbehandelte Zähne, die sich im Laufe der Zeit dunkel verfärbt haben, wieder an die Farbe der sie umgebenden Zähne anpassen. Die Behandlung erfolgt vor Ort in unserer Zahnarztpraxis. Externes Bleichen bieten wir in Situationen an, bei denen sich unsere Patienten mit ihrer zu dunklen natürlichen Zahnfarbe unwohl fühlen. Hierbei bevorzugen wir die schonende Homebleaching Technik, bei der die Zähne unter Anwendung von individuell angefertigten Trägerschienen zu Hause gebleicht werden. Dabei begleiten wir unsere Patienten mit regelmäßigen Kontrollen zur Bestimmung des Aufhellungsfortschritts.

Ein Lächeln zeigt weiße und gesunde Zähne

Zahnumformung, Lückenschluss

Häufig zeigen sich kleinere Fehlstellungen oder Lücken im Schneidezahnbereich, die sich kieferorthopädisch nur sehr aufwändig korrigieren ließen. In diesen Situationen lassen sich Zähne durch unsere Zahnärzten mit modernen, hoch-ästhetischen Restaurationsmaterialien oft sogar non-invasiv umformen. Im Ergebnis entsteht ein harmonisches, natürlich schönes Zahnbild, das Ihr Lächeln noch gewinnender wirken lässt.

Bild der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen: Ein Lächeln zeigt gesunde und weiße Zähne

Veneers

Im Laufe des Lebens nutzen sich Zähne ab. Verschleiß und Alterungsprozesse lassen gesunde Zähne oft kurz und dunkel erscheinen. Ein fröhliches Lächeln kann daher oft nicht richtig zur Geltung kommen. Veneers sind dünne Keramikschalen, die insbesondere im Schneidezahnbereich zum Ersatz verloren gegangener Zahnsubstanz, oder auch bei Fehlstellungskorrekturen eingesetzt werden. Mit ihnen können wir, als Ihre Zahnärzte, auf eine substanzschonende Art Zähnen wieder zu ihrem ursprünglichen Erscheinungsbild verhelfen und ein Lächeln wieder erstrahlen lassen.

Zahnersatz

Kronen und Brücken

Ab einem gewissen Zerstörungsgrad, bzw. Substanzverlust ist es nicht mehr sinnvoll, Zähne mit Füllungen zu restaurieren. Für dauerhaften Erhalt werden Zähne mit einer Schutzkappe überkront. Nach Zahnverlust können entstandene Lücken bis zu einer bestimmten Größe mit Brücken versorgt werden, wobei wir die angrenzenden Zähne als Pfeiler überkronen und die Lücke durch ein Brückenglied in Zahnform schließen. Hier sprechen wir von festsitzendem Zahnersatz, da Kronen und Brücken einzementiert werden. Als klassische Materialien dienen uns in unserer Zahnarztpraxis Edelmetalllegierungen, die gegebenenfalls für eine bessere Ästhetik mit Keramik verblendet werden.

Zahnarzt der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen hält einen Zahnersatz aus Vollkeramik

Vollkeramik

In der modernen Zahnheilkunde werden metallische Restaurationen zunehmend durch Vollkeramikmaterialien verdrängt. Gegenüber den Edelmetalllegierungen weisen sie eine bessere Biokompatibilität auf und durch Ihre Ähnlichkeit zum natürlichen Zahnschmelz können ästhetisch bessere Ergebnisse erzielt werden. Selbst im stark belasteten Seitenzahnbereich stehen uns heute hochfeste und gleichzeitig ästhetisch ansprechende Materialien aus Zirkonoxyd zur Verfügung. Sogar größere Brücken sind heute möglich. Bei entsprechender Indikation können wir Sie sogar im voll digitalen Workflow (CEREC) in nur einer Sitzung in unserer Zahnarztpraxis neu versorgen.

Zahnarzt Matthias Friedrich bei der Zahnersatzbehandlung in der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen

Cerec

Bei der konventionellen Herstellung von Zahnersatz werden vom Patienten Abdrücke angefertigt, die vom Zahntechniker in Gipsmodelle umgesetzt werden. Auf diesen Modellen kann er dann die entsprechende Restauration anfertigen. Dies hat zur Folge, dass Patienten immer mindestens einen zweiten Termin benötigen und mit einem Provisorium versorgt werden müssen. Beim Cerec-Verfahren arbeiten wir komplett digital und können deshalb Inlays, Kronen und kleine Brücken direkt in der Zahnarztpraxis in einer Sitzung herstellen. Statt der Abdrucknahme werden Ihre Zähne mit einer 3D-Kamera eingescannt, die Restauration sofort am Computer konstruiert und in einer Schleifmaschine aus einem zu Ihren Zähnen farblich passenden Keramikblock herausgefräst. Anschließend kann die Restauration im Mund noch perfekt angepasst werden, bevor sie von uns individuell charakterisiert in einem Keramikbrennofen glasiert wird. Für die Versorgung eines Zahnes mit einer Krone benötigen wir in aller Regel 2-2,5 Stunden, Sie benötigen lediglich einen Termin, nur eine Betäubung und kein Provisorium.

Eine Frau hält einen herausnehmbaren Zahnersatz in den Händen in der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen

Herausnehmbarer Zahnersatz

Nicht jedes Lückengebiss lässt sich vom Zahnarzt mit Brücken festsitzend versorgen und es wird ein herausnehmbarer Zahnersatz nötig, um Kaufunktion, Aussprache und Ästhetik wieder herzustellen. Hier können wir Ihnen ein breites Spektrum an Versorgungsmöglichkeiten anbieten. Unter Berücksichtigung Ihrer Lebenssituation und Wünsche entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam die für Sie optimale Versorgung.

Implantologie

Die Implantologie hat die Zahnmedizin revolutioniert. Verloren gegangene Zähne können wir in vielen Situationen durch Implantate ersetzen und Brücken oder herausnehmbaren Zahnersatz vermeiden. Ebenfalls lassen sich häufig auch schlecht haltende Prothesen durch wenige strategisch günstig platzierte Implantate wieder stabilisieren, was Ihre Lebensqualität verbessern wird. Ca. 95 Prozent aller bei unseren Patienten nötigen Implantate werden in unserer Zahnarztpraxis gesetzt und mit Zahnersatz versorgt. Lediglich komplexe Fälle, die Knochenaufbaumaßnahmen erfordern, überweisen wir vertrauensvoll zu unseren oralchirurgischen Partnerpraxen, bei denen Sie eine optimale Betreuung erhalten. Anschließend kümmern wir, als Zahnärzte, uns gerne wieder um die Anfertigung Ihres Zahnersatzes.

Schienentherapie

Zahnarzt der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen zeigt etwas am Modell eines Kiefers

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Kiefergelenksprobleme, verspannte Kaumuskulatur und chronische Kopfschmerzen sind nur einige Symptome der CMD. Häufigste Ursachen sind Stress, Bewegungsarmut und eine ungünstige Arbeitshaltung. Patienten mit diesen Beschwerden pressen und knirschen zumeist nachts unbewusst mit den Zähnen, wodurch sich die Muskulatur im Kopf-, Hals- und Nackenbereich zusätzlich verspannt. Als Zahnärzte analysieren wir mit Ihnen die Ursachen Ihrer Beschwerden und geben Ihnen Hinweise zu Ihren persönlichen Einflussmöglichkeiten. Zur Linderung der Symptome wird in aller Regel eine individuell angepasste Aufbissschiene in unserer Zahnarztpraxis angefertigt. Wird diese regelmäßig nachts getragen, kann sich durch Entspannung des muskulären Systems eine Beschwerdelinderung einstellen.

Bild zur Schlafzahnmedizin der Zahnarztpraxis Waldstrasse in Erlangen

Schlafzahnmedizin

Beim Schlafen entspannt sich die Muskulatur. Dies kann zur Folge haben, dass die Zunge etwas zurück fällt, den Rachenraum mit Atemwegen verengt und man zu Schnarchen beginnt. Dies ist medizinisch harmlos, kann sich aber durchaus beziehungsbelastend auswirken. Als Zahnärzte können wir Ihnen hier mit einer Unterkieferprotrusionsschiene Abhilfe
verschaffen. Mit dieser wird der Unterkiefer in einer vorverlegten und leicht geöffneten Position am Oberkiefer fixiert, wodurch die Atemwege wieder geweitet werden und das
Schnarchen abnimmt. Medizinisch relevant hingegen sind nächtliche Atemaussetzer (OSA - Obstruktive Schlaf Apnoe) durch eine komplette Verlegung der Atemwege. Tagesmüdigkeit, Sekundenschlaf, Erschöpfung, Bluthochdruck bis hin zu erhöhtem Schlaganfallrisiko können die Folgen sein. Bei milden Beeinträchtigungen kann eine Protrusionsschiene ebenfalls helfen. Starke Beeinträchtigungen können wir so nicht therapieren. Daher ist zur Abklärung vorab eine Schlaflaboranalyse notwendig. Hier arbeiten wir interdisziplinär mit HNO-Ärzten zusammen.

Gemeinsam erstellen wir ein individuell auf Sie abgestimmtes, langfristiges Therapiekonzept. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu bestenfalls lebenslang gesunden Zähnen.

Eine ausführliche Diagnose ist die Grundlage Ihrer langfristigen Zahngesundheit, sozusagen die Bestandsaufnahme, auf die wir dann im nächsten Schritt das Präventionskonzept aufsetzen.

Regelmäßige und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Untersuchungen sorgen dafür, dass nichts übersehen wird und Auffälligkeiten Ihrer Zahngesundheit im frühesten Stadium behoben werden können. Wir erinnern Sie regelmäßig und zuverlässig an Ihren nächsten Besuch bei uns.

Kontakt und Terminvereinbarung

Bis bald!

Eine persönliche
Kontaktaufnahme ist uns
wichtig. Wir freuen uns auf
Ihren Besuch in der
Waldstraße.

Astreine Zähne!

Versprochen.

Ganz bequem in die Waldstraße - Ihrem Zahnarzt in der Nähe

Von den Bushaltestellen Stubenlohstraße
und Langemarckplatz erreichen
Sie uns in wenigen Gehminuten.
Zur VGN-Seite >>

Zahnarztpraxis in der Waldstraße
Waldstraße 30
91054 Erlangen
Tel.: 09131/9765170
E-Mail: hallo@zahnarztpraxis-waldstrasse.de